Tuvalu



Tuvalu

Die Republik Tuvalu liegt in Ozeanien. Zum Staatsgebiet gehören neun, zum Teil von Korallenriffen umgebene Atolle mit einer Fläche von insgesamt 26 km².  Tuvalu wird im Süden von Fidschi, im Norden von Kiribati sowie im Westen durch die Salomonen begrenzt. Das Atoll Funafuti ist die Hauptinsel von Tuvalu  und bildet auch die Hauptstadt.

Die Inselkette der Atolle verläuft in Nordwest-Südost-Richtung. Auf den Inseln Tuvalus werden keine fünf Meter Höhe erreicht (höchste Erhebung 5 m), das Klima ist tropisch-maritim. Es wird befürchtet, dass durch den vom globalen Klimawandel verursachte steigende Meeresspiegel die Inselwelt bald überschwemmt.

Die Flora auf Tuvalu ist nicht besonders vielgestaltig, es dominieren Brotfruchtbäume und Kokospalmen. Vielfalt hingegen zeigt sich in der Unterwasserwelt mit artenreichen Korallenriffen. Aufgrund der abgelegenen geografischen Lage von Tuvalu spielt der Tourismus kaum eine Rolle.

In der wunderschönen Region von Tuvalu leben zwischen 12.000 und 13.000 Einwohner. Die Bevölkerung besteht zu 96 Prozent aus Polynesiern. Die übrigen 4 Prozent sind Mikronesier.
Obwohl sich das Bildungssystem in den letzten Jahren verbessert hat und das Schulangebot dank internationaler Hilfeleistungen erweitert und ausgebaut werden konnte, sind noch etwa 7 Prozent der Bevölkerung Analphabeten.

Die Einwohner Tuvalus nutzen als Amtssprachen Englisch und die einheimische Sprache Tuvaluisch. Von einigen Bewohnern wird auch Samoanisch und Kiribati gesprochen.
Bei Tuvaluisch handelt es sich um eine polynesische Sprache. Da sich Tuvalu aus verschiedenen Inseln zusammensetzt, wo unterschiedliche Kulturen und Traditionen vorherrschen, werden dort auch die jeweils inseltypischen Dialekte der Tuvaluischen Sprache gebraucht. Englisch sprechen die Bewohner, da hier in der Kolonialzeit die Briten herrschten.

Tuvalu Klima und beste Reisezeit
Eckdaten
Geographie und Landkarte
Anreise
Reisen im Land
Sehenswürdigkeiten



 

Remo Nemitz

Transozeanien - genaue Informationen für alle Länder in Ozeanien